PANKOW'S HOME

Modellbahn Spur N

Aktualisierung

Ruethenfest 2015

Anlagenplanung Nr. 11

 

Wie schon am Ende von Anlage 10 unter den historischen Anlagen zu lesen ist, habe ich mir einen eigenen 3D-Drucker zugelegt, welcher leider auch den für die geplante Anlage zur Verfügung stehenden Platz etwas dezimiert hat. Dadurch wurde eine neue Anlagenplanung notwendig.

Das Thema diese Anlage ist gegenüber den vorhergehenden Anlagen gleich geblieben d.h. wieder ein zusammengekwetschter Hundeknochen als zweigleisige Hauptbahn mit einer mittelgroßen Stadt und einer abzweigenden Nebenbahn auf den Berg mit Bergbahnhof und abzweigendem Gleis zum Schotterwerk. Mit von der Partie sind auch wieder 2 Schattenbahnhöfe in den Hundeknochenenden. Abweichend von allen vorherigen Planungen habe ich diesmal auf 3 Punkte besonderes Augenmerk gelegt:

1. die Züge sollten nicht nur nach der Bahnhofsausfahrt im Tunnel verschwinden sondern auch auf der Strecke sichtbar sein. Dies habe ich auf beiden Seiten des Bahnhofs realisieren können. Zum Einen mit der oragefarbenen Strecke, welche frühzeitig wieder aus dem Tunnel kommt und auf der hinteren Seite der Stadt zu sehen ist. Zum Anderen habe ich den 2. Schattenbahnhof offen einsehbar um das Bw gelegt, so daß hier Schattenbahnhof und Paradestrecke auf dem rechten Anlagenschenkel ineinander verschmelzen. Wenn der Schattenbahnhof halbvoll ist (3 Züge oder weniger auf dem Innengleis) fungiert das Außengleis als Paradestrecke. Andererseits kann der Schattenbahnhof in der blauen Strecke max. 10 Züge nachdem FIFO-Prinzip aufnehmen.

2. wollte ich ein richtiges Dampflok-Bw mit allen notwendigen Behandlungsanlagen und Einrichtungen.

3. wollte ich möglichst alles, mit Ausnahme der Bergbahn, auf einer Ebene und ohne großartige Steigungen haben - dies ist auch gelungen.

Hier nun der Plan dazu:

 

 

Der Plan aus Wintrack 13.0.4

 

Geplant ist, auf der Hauptstrecke einen halbautomatischen Betrieb mit der Railroad-Software von Freiwald zu realisieren. Die Bergbahn wird ebenfalls halbautomatisch den Personenverkehr abwickeln. Für den Schottertransport habe ich Handbetrieb vorgesehen.

Das Bw wird über den halbautomatischen Betrieb der Hauptstrecke angefahren und im Bw wird alles ausschließlich von Hand gesteuert. Das Bw kann nur verlassen werden, wenn der hinterste Block der inneren Strecke frei ist. Danach wird die Lok vom Halbautomatismus erfasst und wieder in den Bahnhof zurück gebracht. Dort kann sie dann von Hand an einen Zug gesteuert werden.

Die abgebildete Drehscheibe ist eine analoge Drehscheib von Arnold, die auch analog bleiben und von der original Arnold-Steuereinheit gesteuert werden soll. Wie das im Digitalbetrieb zu machen ist, steht unter dem Menüpunkt "Basteleien" im Untermenü "Analoge Drehscheibe in Digitalanlage verwenden".

 

 

Hier noch einmal der Plan, diesmal mit Straßen und Gebäuden aber ohne die Bergbahn und die anderen Bergzutaten.

Durch die Farbaufteilung sind die verschiedenen Streckensegmente sehr gut zu unterscheiden. Die hellblauen Innenstriche in den Gleisen markieren die einzelnen Blöcke, die von der Railroad-Software überwacht und gesteuert werden.

Auf den Straßen im Bw verkehren nur feststehende Autos. In der Stadt dagegen wird ein Faller Car-System installiert, auf dem vorläufig ein Bus und ein LKW verkehren werden. Die Bahnschranken zum Bw bleiben vorläufig ständig geschlossen. Die andere Schranke links auf der Anlage soll von der Railroad-Software gesteuert werden, da der Bus dort in den linken Stadtbereich die Strecke überqueren und auch über diese Schrankenanlage zum Bahnhof zurückfahren soll. Die Schranken selbst werden von 2 voneinander unabhängigen Modellbau-Servos bewegt und über die Railroad-Software angesteuert.

 

 

Überblick über die Anlage (Screenshot aus Wintrack 13.04)

 

 

Der Bahnhof

 

 

Bahnübergang (im Hintergrund) und Bahnhofsausfahrt links

 

 

Die Feuerwehr, die Polizei und Bahnhofsausfahrt rechts

 

 

Das Bahnbetriebswerk mit allen notwendigen Behandlungsanlagen für Dampf- und Dieselloks, sowie Aufenthaltsräume, Toiletten und Imbiss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher

Besucher: Heute 7 - Gestern 16 - Woche 7 - Monat 261 - Insgesamt 55271

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2014 - 2018 by IT - Services Pankow. All Rights Reserved.