PANKOW'S HOME

Modellbahn Spur N

Aktualisierung

Ruethenfest 2015

Bahnsteig in Kurve

 

In meiner Spur-N gibt es zwar Bahnhöfe und Haltepunkte zu Kaufen, die für Kurven geeignet sind, aber leider nur für den Radius 192 mm. Will man also einen Bahnhof oder Haltepunkt auf seiner Anlage in einer Kurve an einem Gleis unterbringen, welches einen anderen Radius als 192 mm hat, muß man zwangsläufig selbst Hand anlegen. Früher habe ich solche Dinge meist aus Balsaholz gefertigt und dann mit Spachtelmasse und Farbe nachbearbeitet. Das war oft sehr zeitaufwändig. Heute, mit dem 3D-Druck ist nur noch die Konstruktion ein wenig zeitaufwändig, den Rest macht der Drucker allein, während ich mich anderer Dinge widmen kann.

 

 

Hier die Konstruktionszeichnung in 3D

 

Bei der Überlegung für diesen Bahnsteig liegen die Folgenden Faktoren vor: Gleisbreite mit Schwellen = 16 mm, Überhang des längsten Waggons über Schwelleninnenseite = 6 mm, Kurvenradius der Schiene = 250 mm. Daraus ergibt sich für den Radius des Bahnsteig die Rechnung: Schienenradius - 1/2 Gleisbreite - Max. Überhang - 1mm Luft  = 250 - 8 - 6 - 1 = 235 mm Radius für den Bahnsteig.

Der Bahnsteig sollte für ein kleines Haltepunktgebäude erstellt werden, welches von einem Profihersteller im Mehrfarb-3D-Druck hergestellt wurde und sich in meinem Besitz befindet.

 

 

Hier der Anblick des Bahnsteigs mit Gebäude.

 

Der Bahnsteig wird natürlich noch farblich nachbehandelt. Wie in der Konstruktionszeichnung zu sehen ist, hat der Bahnsteig straßenseitig 3 Treppenstufen, damit die kleinen Preiserlein keine Leiter zum Erklimmen des Bahnsteiges benötigen.

Besucher

Besucher: Heute 14 - Gestern 12 - Woche 26 - Monat 257 - Insgesamt 53039

Aktuell sind 171 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2014 - 2018 by IT - Services Pankow. All Rights Reserved.